Waldemarstr. 5, 10179 Berlin
Telefon: 030-20 39 95 10
Telefax: 030-20 39 95 19
office@buerokonzept.de

Akustikplanung

 WIRKSAME MAßNAHMEN FÜR EINE BESSERE AKUSTIK IM BÜRO

Auf die Akustikmessung folgt die Akustikplanung. Wir erarbeiten individuelle Lösungskonzepte und zeigen darin geeignete Maßnahmen zur Verbesserung der akustischen Situation im Büro auf. 

DIESE MAßNAHMEN VERBESSERN DIE RAUMAKUSTIK IM BÜRO

Zum Einsatz können dabei Deckenabsorber, Wandabsorber, Eckabsorber, aber auch akustisch wirksame Säulen kommen. Spezielle Teppiche oder in den Möbeln integrierte Absorber schlucken ebenfalls wirksam Hall. Raumteiler oder Trennwände sowie Raum-in-Raum-Lösungen verbessern die Akustik im Büro und unterstützen zugleich konzentriertes Arbeiten. In der Regel kombinieren wir mehrere akustische Maßnahmen miteinander, um das gewünschte Ergebnis zu erreichen und die gesetzlichen Normen zu erfüllen. 

IN DER AKUSTIKPLANUNG FÄLLT AUCH DIE DESIGNFRAGE

Wand- und Deckenabsorber verbessern die Akustik im Büro und sind Teil unserer Akustikplanung. © HushAkustische Lösungen können dezent in einen Raum integriert werden oder gezielt zur Gestaltung eines Büros eingesetzt werden können. Daher geht es in der Akustikplanung neben der Wahl der Maßnahmen auch um das Design. Neben den Formen, Farben und Materialien beeinflusst auch die Wahl der akustischen Maßnahmen die Anmutung eines Büroraums. Raumteiler und Trennwände sorgen für mehr räumliche Klarheit und farbige Akzente. Textile Oberflächen, Möbel mit integrierten Absorbern, Sessel oder Sofas und Teppiche unterstützen wiederum eine behagliche Büroatmosphäre. Mit unseren Akustikkonzepten bieten wir Gestaltungsmöglichkeiten für Büro- und Konferenzräume, Kantinen und Cafés.

UMSETZUNG DER AKUSTIKPLANUNG

Das von uns entwickelte Akustikkonzept setzen wir im Anschluss fachgerecht um und verbessern damit die Akustik im Büro spürbar. Auf Wunsch kann eine Akustikmessung zu Dokumentationszwecken erneut erfolgen.